AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter

Download Mieter AGB (PDF-Download)
Download Vermieter AGB (PDF-Download)
Download Widerrufsbelehrung (PDF-Download)
Download Muster-Widerrufsformular (PDF-Download)

(Zu den Mieter AGB)

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermieter

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen richten sich ausschließlich an Vermieter und enthalten die zwischen Ihnen und uns,

Neue Anschrift:

faceyourbase AG

Nürnberger Strasse 58

D-85055 Ingolstadt

Telefon: +49 (841) 65700-339

Telefax: +49 (841) 65700-235

www.faceyourbase.com

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Christian Dau
Handelsregister München, HRB 213572

ausschließlich geltenden Bedingungen für die Nutzung unseres Portals, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

 

§ 2 Registrierung als Nutzer

(1) Ihre Registrierung bei www.faceyourbase.com erfolgt kostenlos.
Ein Anspruch auf Zulassung zu unserer Plattform besteht nicht. Mit der Anmeldung bei www.faceyourbase.com bestätigen Sie, dass Sie voll geschäftsfähig sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Um sich bei www.faceyourbase.com als Vermieter anzumelden, wählen Sie die Kategorie „Vermieter“ aus. Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit sich direkt bei www.faceyourbase.com zu registrieren oder die Anmeldung über eines der folgenden sozialen Netzwerke abzuschließen: LinkedIN, Xing, Facebook bedingt. Die von den Portalbetreibern an uns übermittelten Daten werden Ihnen abschließend und vor dem Ende des Registrierungsvorganges zur Kenntnis gebracht. Weitere Informationen zu Social-Media-Plugins finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(2) Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail (Email-Zertifizierung entfällt) und gelangen in den Bereich „Mein Konto“. Dort können Sie Ihre Profildaten hinterlegen, Ihre Nutzungsstatistik einsehen und Inserate erstellen, einsehen und bearbeiten. Die Nutzung von www.faceyourbase.com setzt voraus, dass Profildaten korrekt eingegeben wurden und der Wahrheit entsprechen. Bei Verstoß behalten wir uns den Ausschluss einzelner Nutzer ausdrücklich vor. Ein Anspruch zur Nutzung unseres Portals besteht nicht.

(3) Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihr Profil jederzeit wieder unter „Mein Konto“ löschen. Allein mit der Anmeldung bei uns besteht keinerlei Verpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Dienstleistungen. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.

 

§ 3 Inserate

(1) Als registrierter Vermieter (Eigentümer oder bevollmächtigte Vertreter wie etwa Wohnungsverwalter) stellen Sie die zu vermietenden Wohnobjekte selbst ein, indem Sie im Bereich „Mein Konto“ „Exposéansicht & Inserate“ auswählen und nach dem Klick auf den Button „Inserat erstellen“ die Objektdaten eingeben. Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Nutzer selbst verantwortlich. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, einzelne Inserate zu löschen und Nutzer gänzlich auszuschließen, sofern persönliche oder objektbezogene Eingaben Falschangaben enthalten. Nutzer sind daher verpflichtet, auf Anfrage von www.faceyourbase.com, die Richtigkeit der gemachten Eingaben nachzuweisen.

(2) Die Erstellung und Veröffentlichung von Inseraten ist grundsätzlich kostenlos. Dem Vermieter steht es frei, das jeweilige Mietobjekt auch anderweitig anzubieten, zudem wir faceyourbase der Online-Vermarktungsauftrag übertragen. Die vom Vermieter einzutragenden Objektangaben sind abschließend und nicht individualisierbar. Wir behalten uns vor, ohne Ankündigung, die Liste möglicher Angaben für die Zukunft zu beschränken oder zu erweitern. Des Weiteren behalten wir uns vor, lediglich eine Auswahl der durch den Nutzer gemachten Eingaben zu veröffentlichen bzw. dem Mieter mitzuteilen. Die genaue Hausnummer des Mietobjektes wird den Mietinteressenten nicht angezeigt und diesen erst bekannt gegeben, wenn Sie die Einladung zu dem Besichtigungstermin bzw. den Match angenommen haben.

(3) Sie haben nach der Inseratserstellung die Möglichkeit, das erstellte Inserat lediglich zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu bearbeiten und zu veröffentlichen, sofern sich noch kein Mietinteressent aktiv beworben hat  (oder auch Auswahl von „Speichern ohne Veröffentlichen“). Ihr Inserat ist dadurch in unserem System gespeichert, aber für potentielle Mieter noch nicht online zu sehen. Wenn Sie nach Eingabe der erforderlichen Objektinformationen die Option „Speichern und veröffentlichen“ wählen, haben potentielle Mieter die Möglichkeit, sich direkt auf Ihr Objekt zu bewerben. Im Anschluss an die Veröffentlichung des Inserats können Sie in Ihrem Account auf der Fotobewerberwand die Bewerbungen potentieller Mieter einsehen und nach Präferenzen sortieren, um Ihre favorisierten Mietinteressenten auszuwählen. 3 Tage nach der Veröffentlichung des Inserats oder nachdem 30 Bewerbungen auf der Fotobewerberwand des jeweiligen Inserats angezeigt werden, können Sie Ihre Top-10-Mieter auswählen und zu einem Besichtigungstermin einladen. Einladungen können erst erstellt werden, wenn Sie nach 3 Tagen mindestens 1 Bewerber ausgewählt haben.
Wenn die Mietinteressenten die Einladung nicht annehmen, wird der Vermieter abschließend dazu aufgefordert nachzunominieren. Eine Pflicht, neue Mieter nachzunominieren besteht allerdings nicht. Eine Löschung des jeweiligen Inserats ist nach der Veröffentlichung auf www.faceyourbase.com jederzeit möglich, allerdings nicht nach getätigten Termineinladungen und Annahmen. Wohnungsinserate werden für einen Zeitraum von 3 Monaten veröffentlicht. Nach Ablauf des Veröffentlichungszeitraums steht es Ihnen frei, das Inserat erneut zu veröffentlichen.

(4) Vermietern wird empfohlen da nicht notwendig, mit Bewerbern keinen direkten Kontakt vor dem Besichtigungstermin aufzunehmen. Möglich ist dies zu jedem Zeitpunkt und auch als B- Mietinteressent einsehbar. Die Bewerber sind stets per Email informiert und umgehen so nicht die Nutzungsbedingungen von www.faceyourbase.com. Veröffentlichte Inserate werden den Mietinteressenten entsprechend deren Suchanfrage im System präsentiert. Bewirbt sich ein Mietinteressent auf ein Inserat, wird dem Vermieter dieser Bewerber in der Bewerberauswahl zu dem entsprechenden Inserat angezeigt (Fotobewerberwand). Die zu dem jeweiligen Bewerber angezeigten Daten richten sich nach dem Status des Bewerbers. Zu Bewerbern mit basestatus werden lediglich Namen, E-Mail Adresse, Gehalt, Beruf, Haustierinformation werden angezeigt, während zu Bewerbern mit facestatus umfangreiche Profilinformationen – auch mit Xing und LinkedIn Profilfreigabe – angezeigt werden. Sie können sodann über die Bewerberauswahl potentielle Mieter auswählen und nach der Auswahl der Bewerber (mindestens 1 Kandidat) zu einem festzulegenden Besichtigungstermin einladen. Der vom Vermieter gewählte Besichtigungstermin muss mindestens 48 Stunden in der Zukunft liegen. Die Bewerber werden von faceyourbase sodann über die Einladung zum Besichtigungstermin benachrichtigt und aufgefordert, den Besichtigungstermin innerhalb der dort genannten Annahmefrist von 24 Stunden zu bestätigen und durch Bestätigung des Termins die Matchingfee zu bezahlen. Bei Zu- oder Absagen eines Mietinteressenten zu Ihrem Termin informieren wir Sie jeweils per Email. Sie können den Status der Bewerber auch unter dem Menüpunkt „Bewerberauswahl“ jederzeit einsehen. Bewerber werden von faceyourbase in frei wählbaren (mind. 10 Minuten Slots) nach der Reihenfolge der Terminbestätigungsannahmen zugeteilt. Jeder Bewerber soll die Möglichkeit haben, das Mietobjekt ohne andere Bewerber zu besichtigen. Den Ablauf des Besichtigungstermins bestimmt der Vermieter. Kostenfrei wird Ihnen die Bewerberanzahl auch als B- Mietinteressenten zusätzlich angezeigt. Diese können nur eigenverantwortlich, nicht durch Systemauswahl kontaktiert werden.

(5) Besichtigungstermine sind verbindlich. Sollte der bereits festgelegte Besichtigungstermin aus Gründen nicht stattfinden, die der Vermieter zu vertreten hat, verpflichtet er sich faceyourbase die Matchingfee in Höhe von 9,99 EUR/Bewerber zu erstatten. faceyourbase ist für diesen Fall verpflichtet, den Bewerbern die Matchingfee zu erstatten. Der Vermieter ist daher insoweit zur Erstattung verpflichtet, als faceyourbase den Bewerbern erstattungspflichtig ist. Dem Vermieter steht es frei, sich mit den Bewerbern auf einen neuen Besichtigungstermin zu einigen.

 

§ 4 Kostenpflichtige Dienstleistungen
(1) Die Darstellung der kostenpflichtigen Dienstleistungen stellt kein rechtlich bindendes, sondern ein unverbindliches Angebot dar. Durch anklicken des Button „kostenpflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Dienstleistung ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

(2) Die Anzeigenlöschungsfee trägt grundsätzlich der Mieter. Die Anzeigenlöschungsfee fällt nur an, wenn ein Mietvertrag oder ein ähnliches Nutzungsrechtsverhältnis geschlossen wird.

(3) faceyourbase bietet Vermietern über die kostenlose Inseratserstellung- und Veröffentlichung hinaus weitere buchbare Dienstleistungen für jedes Inserat optional an:

  • Standardisierte Exposéerstellung
    In Ihrem Auftrage lassen wir Fotos des Mietobjektes mit Innen- und Außenansicht fertigen und vervollständigen das Exposé mit einem aussagekräftigen Text (Kurzbeschreibung zur Wohnung, zur Wohnungsausstattung sowie zum Quartier). Es werden mindestens 5 Fotos und höchstens 2 Fotos pro Zimmer in das Exposè aufgenommen. Sie erhalten an den Fotos und den Texten ein einfaches, nicht übertragbares und auf die Veröffentlichung bei www.faceyourbase.com beschränktes Nutzungsrecht.
    Wir sind zur Fertigung der Fotos auf Ihre Mitwirkung angewiesen. Insbesondere ist mit uns ein Termin abzustimmen, um unserem Regionalpartner Zutritt zu dem Mietobjekt zu gewähren. Gegen zusätzliche Buchung des Service Plus können die Schlüssel versandt werden. Das fertige Exposé stellen wir Ihnen zur Ansicht unter „Mein Konto“ zur Verfügung. Vor der Veröffentlichung ist das Exposé von Ihnen freizugeben.
  • Durchführung des Besichtigungstermins durch Mitarbeiter von faceyourbase
    faceyourbase übernimmt zusammen mit den Regionalpartnern den Besichtigungsservice. Maximal zehn Personen wird in mind. 10 bis je 45 Minuten Timeslots die Wohnung präsentiert. Danach richtet sich auch die Besichtigungsterminfee. Wir verweisen hier auf die aktuelle Kostenübersicht auf der Internetseite (FAQ). Am Ende werden Ihnen drei Kandidaten durch uns empfohlen. Ihnen steht es selbstverständliche frei, aus den bei dem Besichtigungstermin anwesenden Bewerbern frei zu wählen. Die Auswahl der Bewerber liegt daher allein bei Ihnen. Für den Abschluss eines Mietvertrages sowie für die Angaben des Mieters übernehmen wir keine Gewähr.

Der Besichtigungstermin wird telefonisch innerhalb von 48 Stunden nach Beauftragung mit dem Vermieter abgesprochen. Es ist allein Aufgabe des Vermieters dafür Sorge zu tragen, dass das Mietobjekt durch unseren Regionalpartner betreten und so die Besichtigung durchgeführt werden kann. Insbesondere hat der Vermieter mit etwaigen Vormietern den Besichtigungstermin abzustimmen. Die Wohnungsschlüssel hat der Vermieter auf eigene Gefahr dem Regionalpartner rechtzeitig vor dem Besichtigungstermin zu verschaffen. Gegen zusätzliche Buchung des Service Plus können die Schlüssel versandt werden.

Für Schäden die durch Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen von faceyourbase verursacht wurden, haftet faceyourbase nach Maßgabe des § 9. Für Schäden, die durch Bewerber oder deren Begleitung verursacht werden, ist eine Haftung von faceyourbase ausgeschlossen. Der Tatbestand der groben Fahrlässigkeit & Vorsatz von uns und Erfüllungsgehilfen ist davon ausgenommen.

Sollte der Besichtigungstermin erst am selben Tage vom Vermieter aus Gründen abgesagt werden, die er selbst zu vertreten hat, fällt die Gebühr für den Besichtigungstermin dennoch an. Die Gebühr fällt auch an, wenn der Vermieter sich mit keinem der Bewerber auf den Abschluss eines Mietvertrages einigen konnte oder wenn Bewerber trotz Zusage nicht erschienen sind.

  • Service PLUS
    Der Schlüssel wird per Post oder Kurier an faceyourbase und nach dem Besichtigungstermin an den Vermieter zurück gesandt. Der Schlüssel wird in der Regel anonym und codiert über Post, GLS etc. und bis 5.000 Euro über faceyourbase versichert versendet. Die Kosten des Versandes trägt faceyourbase. Dem Vermieter werden Versandtaschen vorab zur Verfügung gestellt. Ein Formular-Übergabeprotokoll sowie ein Standard-Formularmietvertrag erhält der Vermieter kostenlos als Download oder per Mail

bereitgestellt. Für den Formularservice kann faceyourbase keine Haftung übernehmen. Eine Schlüsselübergabe kann auch alternativ separat individuell besprochen und organisiert werden.

 

§ 5 Zahlung und Verzug

(1) Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer. Unsere Vergütung wird mit der Beauftragung fällig, es sei denn, aus den vorstehenden Bedingungen ergibt sich etwas anderes.

(2) Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmittel an. Unter anderem können Sie Zahlungen über PayPal, Sofortüberweisung oder Kredikarte (über paypal möglich, ohne ein paypal Konto eröffnen zu müssen) vornehmen. Ihre Daten werden ausschließlich über gesicherte SSL-Verbindungen an unsere Zahlungsdienstleister weitergeleitet.

(3) Für jeden Zahlungsvorgang ist in Ihrem Account eine Rechnung per E-Mail im PDF-Format hinterlegt. Bei Fragen rund um Ihre Rechnung können Sie sich an rechnung@faceyourbase.com wenden. Bestellungen können Sie auch unter „Bestellungen“ in Ihrem Konto einsehen.

(4) Die Preise für die optional hinzubuchbaren Dienstleistungen von faceyourbase (§ 4) richten sich nach denen im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preise.

 

§ 6 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie möglicherweise ein Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die Widerrufsbelehrung im Anhang verwiesen.

 

§ 7 Datennutzung und Rechteeinräumung

(1) Die Nutzung unserer Dienste und damit der bereitgestellten Informationen ist zum Zwecke der jeweiligen Vertragserfüllung über unser Portal www.faceyourbase.com gestattet. Sämtliche Rechte wie etwa Urheber- und Nutzungsrechte, Markenrechte und sonstige Schutzrechte an dem Datenbankwerk liegen alleine bei uns. Hiervon unberührt bleiben Rechte an den durch die Nutzer eingestellten Daten (Profildaten, Exposé, Fotos, Videos, Zeichnungen etc.). Die Nutzung von www.faceyourbase.com ist nur in dem durch uns bereitgestellten Umfang zulässig. Nutzern ist es gestattet, einzelne Ergebnisse, ganze Suchanfragen, einzelne Inserate oder Bewerberprofile zum persönlichen Zwecke zu speichern oder auszudrucken. Dem Nutzer ist aber die Bearbeitung, Veränderung, Veröffentlichung und die Weitergabe jeglicher Daten an Dritte untersagt. Ferner ist es Nutzern untersagt, durch automatisierte Abfragen (Skripte o.ä.) Daten zu erheben, zu speichern oder zu verarbeiten und insbesondere durch solche Abfragen gewonnene Daten mit anderen Datenbanken zusammenzuführen oder eigene Datenbanken anzulegen.

(2) Mit dem Einstellen von Inhalten (u.a. Fotos, Texte, Videos, Zeichnungen) auf www.faceyourbase.com räumen Sie uns ein unentgeltliches, einfaches und zeitlich wie örtlich unbeschränktes Nutzungsrecht ein, insbesondere

  • zur Speicherung dieser Daten auf unseren Servern sowie deren Veröffentlichung und öffentlicher Zugänglichmachung auf www.faceyourbase.com, z.B. durch Darstellung auf unserem Portal und zur Abrufbarkeit durch Dritte.
  • zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung und Veröffentlichung der jeweiligen Inhalte oder zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

(3) Sie sind für die von Ihnen eingestellten Inhalte voll verantwortlich. Wir übernehmen keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck vor. Sie erklären und gewährleisten gegenüber www.faceyourbase.com daher, dass Sie der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von Ihnen auf dem Portal eingestellten Inhalten sind, oder aber anderweitig berechtigt sind (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte auf dem Portal einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach den vorstehenden Absätzen 2 und 3 zu gewähren und die exklusive Online-Vermarktung zu übertragen. Sollte dennoch Dritte Rechte an den von Ihnen eingestellten Daten uns gegenüber geltend machen, stellen Sie uns auf erstes Anfordern von jeglichen Forderungen frei. Wir sind für diesen Fall zudem berechtigt, die von dem Dritten behaupteten rechtsverletzenden Inhalte, ohne Ankündigung, von unserem Portal zu entfernen.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte (einschließlich Kommentaren und Bewertungen) ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten Inhalte selbst zu einer Rechtsverletzung führt oder führen könnten. Sie verpflichte sich daher keine Daten zu übermitteln, die Rechte Dritter verletzen oder gegen Gesetze verstoßen. Wir werden jedoch auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes wählen.

(5) Für die ihnen von den Mietinteressenten im Bewerbungsverfahren überlassenen Daten, (Bonitätsauskünfte, Gehaltsbescheinigungen, Bewerbungstexte, Fotos, Videos etc.) sind Sie ausschließlich verantwortlich. Sie bestätigen mit der Anmeldung bei uns, das Datenschutzrecht zu wahren und demzufolge sorgsam mit den Ihnen überlassenen Daten umzugehen. Insbesondere ist es Ihnen nach dem Bundesdatenschutzgesetz untersagt, personenbezogene Daten Dritten zugänglich zu machen, Dritten Informationen über die erhaltenen Daten herauszugeben oder die Daten zu Zwecken zu nutzen, die nicht mit der Vermietung des betreffenden Mietobjektes in Verbindung stehen. Des Weiteren sind sämtliche personenbezogenen Daten sicher zu verwahren und endgültig zu löschen, wenn diese für die Bewerberauswahl nicht mehr benötigt werden.

(6) Die faceyourbase AG ist berechtigt, wenn der Kunde es wünscht, aber nicht verpflichtet, die von ihren Kunden eingestellten Immobilienangebote auch über andere Websites (bspw. Zeitungsportale, Drittanbieter) als faceyourbase.com erreichbar zu machen sowie über Printmedien unter Abänderung der formalen Darstellung zu veröffentlichen. In diesem Fall erteilt der Kunden somit per Online Einwilligung der faceyourbase AG den Vermarktungsauftrag dazu. Darüber hinaus hat die faceyourbase AG das Recht, aber nicht die Pflicht, die Inhalte des Kunden (bspw. Texte oder Bilder) im Rahmen von eigenen Werbemaßnahmen zu nutzen oder zu diesen Zwecken abzuändern (bspw. Ausschnitte zu erstellen) sowie die Inhalte auch Partnern von der faceyourbase AG zur Nutzung im selben Umfang bereitzustellen.

 

8 Keine Gewähr für Inhalte, Konditionen und Termine

(1) Wir vermitteln lediglich Mieter an Vermieter bzw. Vermieter an Mieter durch wechselseitige Übermittlung bzw. Darstellung der von den Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von faceyourbase scheidet daher aus. Die Angaben der Bewerber werden von uns nicht überprüft, dies obliegt alleine dem Vermieter. Eine Haftung von faceyourbase scheidet daher auch für

sämtliche Schäden aus, die dem Vermieter während des Bewerbungsprozesses und des Besichtigungstermins aufgrund falscher oder fehlerhafter Bewerberdaten entstehen können. Eine Haftung für Erfüllungsgehilfen und eigene Fälle von grober Fahrlässigkeit und Vorsatz wird hier nicht ausgeschlossen.

 

§ 9 Haftung, Gewährleitung

(1) Dem Nutzer stehen die gesetzlichen Gewährleitungsrechte zu.

(2) Wir haften uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche gilt für Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
Im Übrigen ist unsere Haftung für Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen beschränkt:
Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haften wir nur, soweit sie auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Soweit wir hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung von auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Wir haftet auch nicht für Schäden, die durch Störung ihres Betriebs, insbesondere infolge von höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige, von uns nicht zu vertretender Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung) eintreten.

(3) Sollten Ihnen durch die Nutzung von auf dem Portal unentgeltlich zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haften wir nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit durch uns.

(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Portals.

 

§ 10 Datenschutz

(1) Zu den Qualitätsansprüchen von www.faceyourbase.com gehört es, verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Nutzer (lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung) umzugehen. Die sich aus Ihrer Anmeldung auf dem Portal sowie aus der Nutzung der verfügbaren Dienste ergebenden personenbezogenen Daten werden vom uns daher nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich, nach § 3 dieser Bedingungen zulässig

und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts behandeln und nicht an Dritte weitergeben, soweit Sie uns dazu nicht ermächtigt haben (§ 3 dieser Bedingungen).

(2) Hierüber hinaus verwendet faceyourbase Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

§ 11 Sonstige Bestimmungen

(1) Sofern in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas Anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Rahmen der Teilnahme an dem Portal abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

(3) Diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).

(4) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Bedingungen ergebenden Streitigkeiten ist, soweit eine solche Gerichtsstandvereinbarung zulässig ist, der Sitz von www.faceyourbase.com.

faceyourbase Aktiengesellschaft. Alle Rechte vorbehalten. Dezember 2015

Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

faceyourbase AG, Luise-Ullrich-Str. 20, 80636 München, Tel.: (+49) 89 381 535 902,         Fax: (+49) 89 381 535 909, E-Mail: widerruf@faceyourbase.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem

Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.
Ende der Widerrufsbelehrung

Anhang

Download Mieter AGB (PDF-Download)
Download Vermieter AGB (PDF-Download)
Download Widerrufsbelehrung (PDF-Download)
Download Muster-Widerrufsformular (PDF-Download)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mieter

 

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen richten sich an Mietinteressenten und enthalten die zwischen Ihnen und uns,

Neue Anschrift:

faceyourbase AG

Nürnberger Strasse 58

D-85055 Ingolstadt

Telefon: +49 (841) 65700-339 (Bitte nur Anfragen zur Portalnutzung, etc.)

Telefax: +49 (841) 65700-235

www.faceyourbase.com
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Christian Dau

Handelsregister München, HRB 213572

ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

 

§ 2 Registrierung als Nutzer

(1) Ein Anspruch auf Zulassung zu unserer Plattform besteht nicht. Mit der Anmeldung bei www.faceyourbase.com bestätigen Sie, dass Sie voll geschäftsfähig sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Um sich bei www.faceyourbase.com als Mietinteressent anzumelden, wählen Sie die Kategorie „Mieter“ aus. Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit sich direkt bei www.faceyourbase.com zu registrieren oder die Anmeldung über eines der folgenden sozialen Netzwerke abzuschließen: Facebook, LinkedIN, Xing. Die von den Portalbetreibern an uns übermittelten Daten werden Ihnen abschließend und vor dem Ende des Registrierungsvorganges zur Kenntnis gebracht. Weitere Informationen zu Social-Media-Plugins finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(2) Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und gelangen in den Bereich „Mein Konto“. Dort können Sie Ihre Profildaten hinterlegen, Ihre Nutzungsstatistik einsehen und sich über personalisierte Mietangebote informieren. Die Nutzung von www.faceyourbase.com setzt voraus, dass Profildaten korrekt eingegeben wurden und der Wahrheit entsprechen. Bei Verstoß behalten wir uns den Ausschluss einzelner Nutzer ausdrücklich vor.
Ein Anspruch zur Nutzung unseres Portals besteht nicht. Durch die Registrierung bei www.faceyourbase.com erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten wie etwa Name, Adresse, Telefonnummer, Gehaltsangabe, Arbeitgeber und Bonitätsauskünfte sowie Social-Media-Profildaten an den jeweiligen Vermieter. Eine Datenübermittlung an den Vermieter erfolgt erst, wenn der Mieter sich auf ein Objekt bewirbt. Ihre Daten werden daher weder anderen Mietinteressenten oder nicht am Bewerbungsverfahren beteiligten Vermietern angezeigt oder übermittelt. Sie bestimmen daher selbst, wem Sie Ihre Profildaten durch Bewerbung auf ein Objekt übermitteln möchten.

(3) Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihren Eintrag jederzeit wieder unter „Mein Konto“ löschen. Allein mit der Anmeldung/Registrierung, ohne aktiv getätigter, durchgeführter Bewerbungen, entsteht gegenüber faceyourbase keinerlei Verpflichtungen oder Kosten hinsichtlich der angebotenen Dienstleistungen.
Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.


§ 3 Dienstleistungen

(1) Alle Nutzer unserer Website erhalten kostenlosen Zugriff auf sämtliche Mietangebote der faceyourbase-Datenbank. Jeder angemeldete Nutzer kann sich über faceyourbase auf angebotene Mietobjekte kostenfrei im sog. basestatus unbegrenzt bewerben und den Eigentümer einsehen bzw. dieser wird ihm mitgeteilt. Oder auch alternativ im sog. facestatus – hierzu stellt faceyourbase den Mietinteressenten im facestatus ein Profilfoto auf der Fotobewerberwand des jeweiligen Vermieters zur Verfügung. Der Vermieter wählt für jedes Mietobjekt unter den eingegangenen Bewerbungen höchstens 10 Bewerber aus, die anschließend vom Vermieter benachrichtigt und zu einem Besichtigungstermin eingeladen werden. Dem Vermieter steht es stets frei, Besichtigungstermine abzusagen, zu verlegen oder die Auswahl der Bewerber zu ändern, allerdings nur vor Terminbestätigung. faceyourbase vermittelt daher auch keine Mietverträge bzw. Angebote zum Abschluss von Mietverträgen, sondern informiert den Vermieter lediglich über die eingegangenen Bewerbungen. faceyourbase tritt daher weder als Vertreter des Mieters noch des Vermieters auf. Vom Vermieter ausgewählte Bewerber haben weder gegen faceyourbase noch gegen den Vermieter einen Rechtsanspruch auf einen Besichtigungstermin oder den Abschluss eines Mietvertrages. Angebote der Vermieter sind stets freibleibend und unverbindlich. Besichtigungstermine werden vom Vermieter bzw. in dessen Auftrag durchgeführt und liegen allein in dessen Verantwortung, es sei denn er beauftragt explizit faceyourbase.com damit.

(2) Mietinteressenten können sich vor jeder Bewerbung entscheiden, ob die Bewerbung mit basestatus oder facestatus erfolgen soll:

  • Der Vermieter erhält bei Bewerbern mit basestatus ausschließlich den Namen, Beruf, ob Haustiere, Gehaltsangabe gehalten werden sowie die jeweiligen Nachweise des Bewerbers. Bewerbungen mit basestatus sind stets kostenlos.
  • Bewerber die sich für den kostenpflichtigen facestatus (hierzu mehr unter § 4 Absatz 2) entschieden haben, erhöhen dadurch Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Auswahl durch den Vermieter. Vermieter werden von Bewerbern mit facestatus sämtliche Profilinformationen übermittelt. Zu aktuellen Gebühren bzw. facestatuskostenübersicht verweisen wir auf die Seite. 


§ 4 Kostenpflichtige Dienstleistungen

(1) Die Darstellung der kostenpflichtigen Dienstleistungen stellt kein rechtlich bindendes, sondern ein unverbindliches Angebot dar. Durch anklicken des Button „kostenpflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Dienstleistung ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

(2) Die Kosten für die Nutzung des facestatus und weitere Services (persönliche Anschreiben an den Vermieter, Bewerbungsfotos und (Bewerbungsvideos tba), hervorgehobene Platzierung in der Mieterauswahlliste für den Vermieter, etc.) werden stets vor dem Abschluss der Bewerbung einzeln aufgeführt. Ein Vertrag über diese kostenpflichtige Dienstleistung kommt zustande, sobald der Bewerber die entsprechende Auswahl durch Setzen des entsprechenden Häkchens vorgenommen hat, ihm die Gesamtkosten für diese Bewerbung angezeigt wurden, er sodann auf den Button „kostenpflichtig bewerben“ klickt und wir diese Bestellung per E-Mail bestätigen. Die Zahlung der Gebühren erfolgt im Anschluss über unsere Zahlungsdienstleister PayPal und Sofortüberweisung sowie mit den gängigen Kreditkarten (über paypal möglich, ohne ein paypal Konto eröffnen zu müssen).

(3)  Der Vermieter kann jederzeit den Bewerber direkt kontaktieren und diesen kostenlos zu einem Besichtigungstermin einladen. Die Kontaktdaten (Name, Telefonnummer und Email)  werden ihm angezeigt oder als sog. B-Mietinteressenten direkt zugespielt. Erhält der Bewerber vom Vermieter über www.faceyourbase.com eine separate digitale Einladung zu einem Besichtigungstermin betreffend das ausgewählte Mietobjekt steht es ihm frei, diese Einladung innerhalb der dort genannten Annahmefrist anzunehmen. Mit der freiwilligen Annahme der folgenden Serviceleistungen:

  • eines gewünschten Einzeltermins sog. Time-Slots
  • einer programmierten, individuellen Startzeit
  • der Bereitstellung seines Bewerberprofils als druckfähiges Profil-Exemplars für Vermieter
  • Chance nur ein Bewerber von max. 10 Bewerbern zu sein
  • Digitales Bewerbermatchings durch den Vermieter
  • Möglichkeit im Anschluss das faceyourbase.com Email- und Callcenter mit Anfragen bzgl. Fragen zu kontaktieren

durch klicken des Button „kostenpflichtig annehmen“ verpflichtet sich der Bewerber zur Zahlung eines einmaligen Betrages an faceyourbase in Höhe von € 9,99 inkl. MwSt. Der Betrag ist sodann zur sofortigen Zahlung fällig. Die Zahlung der Matchingfee erfolgt im Anschluss über unsere Zahlungsdienstleister PayPal und Sofortüberweisung sowie mit den gängigen Kreditkarten (über paypal möglich, ohne ein paypal Konto eröffnen zu müssen). Sollte der Besichtigungstermin nicht oder zu einem in der Einladung nicht angegebenen Zeitpunkt stattfinden und der Bewerber deswegen den Besichtigungstermin nicht wahrnehmen können, erstatten wir den vollen Betrag an den Bewerber unter Verwendung des für die Zahlung genutzten Zahlungsmittels.

(4) Wählt der Vermieter einen Bewerber als Mietvertragspartei aus und schließen die Parteien infolgedessen einen Mietvertrag oder ein ähnliches Nutzungsrechtsverhältnis, wird der Mieter somit durch den faceyourbase Prozess der neu vermittelte Mieter. Die Löschung des Inserats erfolgt immer durch den Vermieter. Mit der Löschung des Inserates und dem Vertragsabschluss wird für den Mieter keine Zahlung fällig. Eine Servicefee (Hosting, Service, Löschung, Datensicherheit) hingegen wird für diesen Mieter aber nur dann fällig, wenn der Mieter sein kostenloses Profil auf faceyourbase.com freiwillig länger als 7 Tage nach Registrierung nutzt und sich erfolgreich beworben hat. Ab dem  8 Tag nach Anmeldung/Profilerstellung wird der Mieter automatisch in ein Bewerbungspaket mit dreimonatiger Gültigkeit zur Profilnutzung überführt, sofern er es nicht vorher freiwillig gelöscht hat und sich erfolgreich beworben hat. Die digitale Löschung ist zugleich die Kündigung und wird per Mail bestätigt. Für die dreimonatige Profilnutzung und anschließende Löschung fällt somit nach Vertragsschluss und nach siebentägiger kostenloser Nutzung eine Zahlung in Höhe von einmalig € 29,00 inkl. MwSt. an. Das Bewerbungspaket erlischt am Ende der Nutzungszeit von drei Monaten automatisch ohne zusätzliche schriftliche Kündigung für den Mieter. Der Mieter kann sich beliebig oft und unbegrenzt mit seinem gespeicherten Profil auf Wohnungen im basestatus bewerben.


§5 Zahlung und Verzug

(1) Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer. Unsere Vergütung wird mit der Beauftragung fällig, es sei denn, aus den vorstehenden Bedingungen ergibt sich etwas anderes.

(2) Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmittel an. Unter anderem können Sie Zahlungen über PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte (über paypal möglich, ohne ein paypal Konto eröffnen zu müssen) vornehmen. Ihre Daten werden ausschließlich über gesicherte SSL-Verbindungen an unsere Zahlungsdienstleister weitergeleitet.

(3) Für jeden Zahlungsvorgang ist in Ihrem Account eine Rechnung per E-Mail im PDF-Format hinterlegt. Bei Fragen rund um Ihre Rechnung können Sie sich an rechnung@faceyourbase.com wenden. Bestellungen können Sie auch unter „Bestellungen“ in Ihrem Konto einsehen.

 

§ 6 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher (§13 BGB) sind, haben Sie möglicherweise ein Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die Widerrufsbelehrung im Anhang verwiesen.

§ 7 Datennutzung und Rechteeinräumung
(1) Die Nutzung unserer Dienste und damit der bereitgestellten Informationen ist ausschließlich zum Zwecke der Wohnungssuche über unser Portal www.faceyourbase.com gestattet. Sämtliche Rechte wie etwa Urheber- und Nutzungsrechte, Markenrechte und sonstige Schutzrechte an dem Datenbankwerk liegen alleine bei uns. Hiervon unberührt bleiben Rechte an den durch die Nutzer eingestellten Daten (Profildaten, Exposé, Fotos, Videos etc.), siehe hierzu § 7 Absatz 2 dieser Bedingungen. Die Nutzung von www.faceyourbase.com ist nur in dem durch uns bereitgestellten Umfang zulässig. Nutzern ist es gestattet, einzelne Ergebnisse, ganze Suchanfragen oder einzelne Inserate zum persönlichen Zwecke zu speichern oder auszudrucken. Dem Nutzer ist aber die Bearbeitung, Veränderung, Veröffentlichung und die Weitergabe jeglicher Daten an Dritte untersagt. Ferner ist es Nutzern untersagt, durch automatisierte Abfragen (Skripte o.ä.) Daten zu erheben, zu speichern oder zu verarbeiten und insbesondere durch solche Abfragen gewonnene Daten mit anderen Datenbanken zusammenzuführen oder eigene Datenbanken anzulegen.

(2) Mit dem Einstellen von Inhalten (u.a. Fotos, Texte, Videos, Zeichnungen) auf www.faceyourbase.com räumen Sie uns ein unentgeltliches, einfaches und zeitlich wie örtlich unbeschränktes Nutzungsrecht ein, insbesondere

  • zur Speicherung diese Daten auf unseren Servern sowie deren Veröffentlichung und öffentlicher Zugänglichmachung auf www.faceyourbase.com, z.B. durch Darstellung auf unserem Portal und zur Abrufbarkeit durch Dritte.
  • zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung, Veröffentlichung oder Weiterleitung der jeweiligen Inhalte erforderlich ist.

Durch den Upload von Daten wie etwa Gehaltsbescheinigungen, Schufa-Auskünfte oder sonstige Bonitätsauskünfte durch die Nutzung der Upload-Funktion gewähren Sie uns das Recht, diese Daten an die von Ihnen benannten Dritten (Bewerbung auf Inserate von Vermietern, Maklern, Anzeigenkunden) weiterzuleiten. Weder gewährleisten wir die ordnungsgemäße Nutzung/Verwendung dieser Daten durch Dritte noch haften wir für unsachgemäße Nutzung durch Dritte. Wir verpflichten uns jedoch, solche Daten ausschließlich an die von Ihnen benannten Dritten (Bewerbung) weiterzuleiten und diese zu verpflichten, diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Mieterauswahl zu nutzen, zu speichern und zu verarbeiten. Dritten wird an diesen Daten weder ein Bearbeitungs- noch ein

Veröffentlichungsrecht eingeräumt. Für Rechtsverletzungen durch die wiederrechtliche Datennutzung durch Dritte, haftet ausschließlich der jeweilige Dritte.

(3) Sie sind für die von Ihnen eingestellten Inhalte voll verantwortlich. Wir übernehmen keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck vor. Sie erklären und gewährleisten gegenüber faceyourbase daher, dass Sie der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von Ihnen auf dem Portal eingestellten Inhalten sind, oder aber anderweitig berechtigt sind

(z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte auf dem Portal einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach den vorstehenden Absätzen 2 und 3 zu gewähren.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte (einschließlich Kommentaren und Bewertungen) ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten Inhalte selbst zu einer Rechtsverletzung führt oder führen könnten. Wir werden hierbei jedoch auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes wählen.

 

§ 8 Keine Gewähr für Inhalte, Konditionen und Termine

(1) Wir vermitteln lediglich Mieter an Vermieter bzw. Vermieter an Mieter durch wechselseitige Übermittlung bzw. Darstellung der von den Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten bzw. dargestellten Informationen; eine Haftung von faceyourbase scheidet daher aus. Dies gilt insbesondere für die angegebene Objektgröße, Objektausstattung, Objektlage und Mietkonditionen. In Zweifelsfällen können Sie sich zur Klärung stets an den Anbieter wenden.

(2) Wir können auch für die ordnungsgemäße Durchführung des Auswahlverfahrens oder der Besichtigungsterminen keine Gewähr übernehmen. Der Vermieter (u.a. Eigentümer, Vermittler, Makler) führt sowohl das Auswahlverfahren als auch den Besichtigungstermin in eigener Verantwortung durch, während wir keine Möglichkeit haben, darauf einzuwirken. Eine Haftung für diese hier unter Punkt 2 erwähnten Fälle von faceyourbase scheidet daher aus. Eine Haftung von faceyourbase scheidet daher auch für Schäden aus, die dem Nutzer während des Bewerbungsprozesses und des Besichtigungstermins entstehen können. Eine Haftung für Erfüllungsgehilfen und eigene Fälle von grober Fahrlässigkeit und Vorsatz wird hier nicht ausgeschlossen.

 

§ 9 Haftung, Gewährleitung

(1) Dem Nutzer stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

(2) Wir haften uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche gilt für Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungs-gesetz.
Im Übrigen ist unsere Haftung für Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen beschränkt:
Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haften wir nur, soweit sie auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche

Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Soweit wir hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung von auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Wir haftet auch nicht für Schäden, die durch Störung ihres Betriebs, insbesondere infolge von höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige, von uns nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung) eintreten.

(3) Sollten Ihnen durch die Nutzung von auf dem Portal unentgeltlich zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haften wir nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit durch uns.

(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Portals.


§ 10 Datenschutz

(1) Zu den Qualitätsansprüchen von www.faceyourbase.com gehört es, verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Nutzer (lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung) umzugehen. Die sich aus Ihrer Anmeldung auf dem Portal sowie aus der Nutzung der verfügbaren Dienste ergebenden personenbezogenen Daten werden von uns daher nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und übermittelt, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts behandeln und nicht an Dritte weitergeben, soweit Sie uns dazu nicht ermächtigt haben.

(2) Hierüber hinaus verwendet faceyourbase Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

§ 11 Sonstige Bestimmungen

(1) Sofern in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas Anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Rahmen der Teilnahme an dem Portal abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt die gesetzliche Regelung.

(3) Diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).

(4) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Bedingungen ergebenden Streitigkeiten ist, soweit Sie Kaufmann sind, der Sitz von www.faceyourbase.com.

faceyourbase Aktiengesellschaft. Alle Rechte vorbehalten. Januar 2015

 

Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Neue Anschrift:

faceyourbase AG

Nürnberger Strasse 58

D-85055 Ingolstadt

Telefon: +49 (841) 65700-339 (Bitte nur Anfragen zur Portalnutzung, etc.)

Telefax: +49 (841) 65700-235

www.faceyourbase.com
E-Mail: widerruf@faceyourbase.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.
Ende der Widerrufsbelehrung

Anhang
Download Mieter AGB (PDF-Download)
Download Vermieter AGB (PDF-Download)
Download Widerrufsbelehrung (PDF-Download)
Download Muster-Widerrufsformular (PDF-Download)
[gzd_complaints]